Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Sie können die Cookies für Statistikzwecke per Klick in die Website oder auf „Zustimmen und fortfahren“ akzeptieren oder durch Klick auf „Ablehnen“ deaktivieren.

Nähere Informationen und wie Sie Ihre Entscheidung jederzeit ändern können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Die betreffenden Cookies wurden deaktiviert. Alle bereits gespeicherten Cookies wurden gelöscht.

Ok

 /  /  / Die Röhrengeschichte wird fortgesetzt

Die Röhrengeschichte wird fortgesetzt

Messestand auf der Tube 2016
Messestand auf der Tube 2016

Als Teil des Salzgitter-Konzerns entwickeln sich die Röhrenproduktion und die Mannesmann-Gesellschaften kontinuierlich weiter. So wurden beispielsweise 2003 das Joint Venture DMV Stainless und 2004 die Röhrenwerk Fuchs GmbH vollständig übernommen. 2005 verkaufte Mannesmann seinen Anteil an dem Joint Venture V&M Tubes und 2006 seine Beteiligung an dem französischen Unternehmen Vallourec. 2007 erfolgte der Kauf von Vallourec Prècision Etirage.

Ziel all dieser Besitzveränderungen und der sie begleitenden Umstrukturierungen, Umfirmierungen und Investitionen ist die Ausrichtung die Röhrenproduktion auf die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes.

Bereits seit 2005 firmiert der Handelsbereich des Salzgitter-Konzerns unter Salzgitter Mannesmann GmbH. 2017 erfolgte ein kompletter Relaunch des Markenauftritts für den gesamten Geschäftsbereich Mannesmann.

Einsatz von Mannesmann Edelstahlrohren bei CERN, Schweiz
Einsatz von Mannesmann Edelstahlrohren bei CERN, Schweiz
Mannesmann Präzisionsstahlrohre im Auto
Mannesmann Präzisionsstahlrohre im Auto
Verlegung von Mannesmannrohren
Verlegung von Mannesmannrohren

© Salzgitter AG
Back to top.