Geschäftsbereich Mannesmann

Mannesmann. Das Rohr - Seit mehr als 130 Jahren

Im Jahr 2000 erwarb die Salzgitter AG die Mannesmannröhren-Werke und gründete damit den Unternehmensbereich Röhren des Salzgitter-Konzerns. Seit 2014 sind die Röhrengesellschaften dem Geschäftsbereich Mannesmann zugeordnet.

Mannesmann ist seit mehr als 130 Jahren weltweit der Inbegriff für Stahlrohre in höchster Qualität. 1885 meldeten die Brüder Reinhard und Max Mannesmann das erste Verfahren zur Herstellung nahtloser Stahlrohre zum Patent an. Ihre Erfindung revolutionierte Rohrleitungs-, Maschinen- und Fahrzeugbau. Ende der 1890er Jahre nahm Mannesmann auch die Produktion geschweißter Stahlrohre auf.


Mannesmann-Geschichte ab 1895

Reinhard und Max Mannesmann

Am Anfang stand eine revolutionäre Erfindung

Die Geschichte von Mannesmann begann mit einer technischen Pionierleistung: Reinhard und Max Mannesmann erfanden das weltweit erste Walzverfahren zur Herstellung...

Mannesmann Produkte in Ägypten vor 1912

International von Gründung an

Von Gründung an produzierte Mannesmann an mehreren in- und ausländischen Standorten und vertrieb seine Produkte weltweit. Das Röhrenwerk in...

Huettenwerk Huckingen

Vom Rohrhersteller zum Montankonzern

Mannesmann war zunächst ein reiner Stahlverarbeiter und damit abhängig von den Vormateriallieferungen anderer Unternehmen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde...

Hydraulische Anlage

Pionier bei der Diversifizierung

1969 wurde der Mannesmann-Steinkohlenbergbau in die Ruhrkohle AG eingebracht. 1970 vereinbarten Mannesmann und Thyssen eine Arbeitsteilung...

Zeitungsanzeige

Ein Ende und ein neuer Anfang

Das Jahr 2000 begann für den Mannesmann-Konzern mit dem Verlust der unternehmerischen Selbstständigkeit. Als Vodafone ihn auflöste, erwarb die...

Messestand auf der Tube 2016

Die Röhrengeschichte wird fortgesetzt

Als Teil des Salzgitter-Konzerns bieten die Mannesmann-Unternehmen auch weiterhin ein breites Sortiment an hochwertigen Stahlrohren. Sie entwickeln sich...